backrootsfanpage
  Werner Fromm
 
"
Werner Fromm



Eigentlich sollte er Fußballer werden.

Sehr zur „Freude“ seines Vaters entdeckte er mit 14,
das Schlagzeugspielen mehr als nur eine Masche war,
sich bei den Mädels interessant zu machen.

Unter dem Einfluss von Curt Cress, Klassenkamerad, Freund
und musikalisches Vorbild, wurde Werner schnell zu einem „lokal heroe“
im Rhein-Main-Gebiet.

Ende der „Siebziger“ folgte er bei der Supermax-Nachfolgeband
„Cosmic Sound Orchestra“ dem heutigen „BAP Schlagzeuger“ Jürgen Zöller.  

Zu den Höhepunkten seiner musikalischen Laufbahn zählt sicherlich
ebenso die Deutschland-Tour mit dem Gründer
der „Rolling Stones“ Alexis Korner und
der „Frankfurt City Blues Band“,  der Auftritt mit
„London Aircraft“ im „ARD Musikladen“ oder
das vierjährige Engagement für das Musical „Linie 1“
im Staatstheater Kassel.

Nicht zu vergessen die Zeit mit „Betty Dorsey“ und
dem heutigen Bassisten von Peter Maffay, Ken Taylor.

Werners besonderer Dank gilt seinem Freund „Mingo Siewert“,
der es ermöglichte, das er heute nicht nur DW-Endorser,
sondern auch ein enger Freund von John Good, der Vizepräsident
der Firma Drum Workshop wurde.

Neustes Highlight:

Er arbeitet zusammen mit Professor Curt Cress
als Dozent an der Hamburger Musikhochschule, Schwerpunkt: „Drumtuning“.

Die Tom-Pfeiffer-Band bedeutet für Werner die Erfüllung
eines Herzenswunsches, die Verbindung von erstklassigem
Chorgesang und superguter Rockmusik unter Freunden oder wie
Werner es ausdrückt „Voice on the Rocks“.
 
  Diesen Monat waren 10050 Besucher (22924 Hits) hier! Zuletzt aktualisiert 23.11.2014  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=